Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 2.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gesetz: Studenten und Eltern müssen Bäume pflanzen
#1
Am Mittwoch wurde vom Repräsentantenhaus ein Gesetz beschlossen, dass Studenten und deren Eltern verpflichtet, Bäume zu pflanzen. Eltern müssen für jedes von ihnen geborene Kind zwei Bäume pflanzen, sowie Studenten, die den College- oder High Scool-Abschluss bekommen wollen, müssen mindestens jeweils zwei Bäume pflanzen. Das ist eine der Voraussetzungen für den Abschluss. Wer zuhause einen geeigneten Platz hat, kann das dort tun. Ansonsten werden Flächen für die Baumpflanzungen ausgewiesen.

CNN Philippines

In Bicol gibt es ähnliche Baumpflanzaktionen der Schulen schon viele Jahre. Dort werden die Bäume rund um den Mayon - Vulkan gepflanzt, weil eine möglichst dichte Vegetation oder Wald dort Asche und Schlamm zurückhalten können.
Zitieren
#2
(17-10-2020, 13:48)Hardinero schrieb: Am Mittwoch wurde vom Repräsentantenhaus ein Gesetz beschlossen, dass Studenten und deren Eltern verpflichtet, Bäume zu pflanzen. Eltern müssen für jedes von ihnen geborene Kind zwei Bäume pflanzen, sowie Studenten, die den College- oder High Scool-Abschluss bekommen wollen, müssen mindestens jeweils zwei Bäume pflanzen.
Wenn ich das richtig nachrechne mit ca. 2.4 MIO Neugeburten jährlich + die Bäume der Studenten  ........
müssen die Philippinen bald China annektieren um die ganzen Bäume unter zu bringen  Ironie
Zitieren
#3
hört sich ziemlich bescheuert an....vermutlich gehen 99%+ der Bäume in wenigen jahren ein weil an ungeeigneten stellen etc.
Zitieren
#4
Kommt auf die Gegend drauf an. Bei uns finde ich es sinnvoll, ein Baumgürtel rund um den Vulkan. Da fahren dann aber die ganzen Schulklassen hin und die Bäume werden unter fachlicher Anleitung gepflanzt. Aber was machen denn die Leute in den Großstädten wie Manila? Pflanzen die Bonsais? Keine Ahnung
Zitieren
#5
Ich persönlich finde es gut, und sowas sollte es weltweit geben. Denn wir haben zu wenig Bäume, und das würde dieses Problem mit Sicherheit nachhaltig lösen.
Jedenfalls ist das deutlichst sinvoller und effektiver als "Fridays for future". Und kulturell lernen die Leute eventuell (die Hoffnung stirbt zuletzt) auch noch was.
Übrigens hat mein Sohn in der Schule (wie jedes Kind) eine junge Eiche bekommen. Die hat er in unseren Garten gepflanzt. Kann man später dann umsiedeln.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Warnung vor Rückkehr der Kinderlähmung- Philippinen müssen handeln Hardinero 1 1.790 27-11-2019, 09:41
Letzter Beitrag: Hardinero
  Vernachlässigung der Eltern Cawajan 6 4.624 01-10-2019, 12:34
Letzter Beitrag: Maxelsha
  PH Schüler müssen Bäume Pflanzen Ferien7 1 2.366 30-05-2019, 13:01
Letzter Beitrag: Hardinero

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste