Themabewertung:
  • 5 Bewertung(en) - 3.2 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuer Manila Airport - Sachstand
#1
In dem Artikel wird mal wieder von einem neuen internationalen Airport geträumt und wie vorteilhaft er für die Philippinen wäre. Die Rede ist ja schon lange davon, die Realisierung bzw. Planung geht aber nur in Trippelschritten voran. Bauen will den Flughafen die finanzstarke San Miguel Corp. in Bulacan.

Nach dem aktuellen Sachstand wurden Meinungsverschiedenheiten zwischen Regierung und möglichen Investoren beigelegt. In einem offenen Verfahren waren Ausschreibungen/Gegenangebote möglich, die derzeit geprüft werden, inwieweit die Bedingungen von San Miguel verbessert werden können. Dieser Prozess soll noch in diesem Monat abgeschlossen sein.

Der geplante Flughafen wird vier parallele Start- und Landebahnen haben, doppelt so viel, wie die ehrgeizigsten Angebote der Konkurrenten von San Miguel. Acht Rollwege, hunderte von Fluggastbrücken und mehrere Passagierterminalgebäude sind geplant. Verkehrsstaus sollen der Vergangenheit angehören. Ein Foto des geplanten Flughafens ist im Artikel zu sehen.

Na dann schaun mer mal, wie es weitergeht. Ich rechne aber jetzt nicht damit, dass der neue Airport in Rekordzeit entstehen wird. Wettet jemand dagegen? Keine Ahnung

Quelle
Zitieren
#2
Wenn ich sehe wie schnell die airpots in Cebu und Panglao fertiggestellt wurden könnte ich mir vorstellen das dies schnell passiert
Zitieren
#3
Wie sagt man so schön, Cawajan, Dein Wort in Gottes Ohr. Zwinker2

Unser neuer Airport in Bicol / Daraga sollte schon vor Jahren fertig sein und wir warten immer noch drauf.
Zitieren
#4
Jedenfalls wird er vor Berlin-Brandenburg fertig sein ... Grimmassen
Zitieren
#5
Glaub ich sofort,weil dort nicht gearbeitet wird,aber der ist immer noch der sauberste Flughafen der Welt.
Zitieren
#6
Wird auch noch ne Weile so bleiben ... Groehl
Zitieren
#7
Es ist immer noch keine Genehmigung da und somit kein Termin für den ersten Spatenstich. Offensichtlich ist der Finanzminister Sonny Dominguez entschlossen, das Projekt zum Scheitern zu bringen, weil er der Meinung ist, die Lebensfähigkeit des Clark International Airport müsse geschützt werden. Also wird nochmals intensiv und besonders langsam geprüft, obwohl San Miguel die Forderungen alle akzeptiert hat.

Jeden Tag, der vergeht, muss San Miguel Bereitstellungsgebühren für die Gläubiger zahlen. Irgendwann kommt der Punkt, wo überlegt werden wird, auch wegen dem Druck der Aktionäre, ob das Projekt noch sinnvoll ist. Wenn Duterte kein Machtwort spricht, wird sich der Flughafenbau verzögern oder gar scheitern.

Alternative wäre ein Industriegebiet.

Also scheint dann doch ein großes Fragezeichen hinter dem geplanten neuen Airport zu stehen.

philstar
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  MANILA INTERNATIONAL AIRPORT Abflug und Ankunft Ferien7 0 1.115 13-01-2020, 12:56
Letzter Beitrag: Ferien7
  NMIA (new Manila international airport) Bulakan bekommt Express Zug Anbindung Ferien7 1 964 27-11-2019, 19:42
Letzter Beitrag: Hardinero
  Neuer Airport in Bulacan nun genehmigt! Ferien7 0 931 03-09-2019, 12:09
Letzter Beitrag: Ferien7
  Neuer Flughafen in Manila genehmigt Ferien7 0 985 03-08-2019, 12:36
Letzter Beitrag: Ferien7

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste