Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Duterte trifft Xi Jinping - das sind die Themen
#1
Noch in diesem Monat trifft der philippinische Präsident Duterte den chinesischen Präsidenten Xi Jinping. Hierbei will er drei Punkte ansprechen:

  1. Das Urteil des Den Haager Schiedsgerichtes aus 2016, nach dem den Philippinen ein umstrittenes Seegebiet zugestanden worden ist.
  2. Bei einer evtl. Vereinbarung zu einem Ölförderplan in dem umstrittenen Seegebiet streben die Philippinen eine Aufteilung der Einnahmen 60 zu 40 an.
  3. Duterte will die Visabestimmungen für chinesische Staatsangehörige, die auf die Philippinen einreisen wollen, verschärfen.
Duterte Plans to Raise South Sea China Ruling in Meeting With Xi

Man fragt sich, warum Duterte das schon im Vorfeld bekanntgegeben hat. Oder sollte er tatsächlich inzwischen kritischer gegenüber China geworden sein? An den Ergebnissen wird er gemessen werden.

Interessant auch die Kommentare im Artikel.
Zitieren
#2
Die South China Morning Post vermutet eine Ende des Philippinisch - Chinesischen Honeymoons......

BERICHT
Zitieren
#3
Duterte hat jetzt noch ein Thema mehr. In diesem Jahr sind etliche chinesische Kriegsschiffe innerhalb der 12-Meilen-Zone der Philippinen gesichtet worden. Diese hatten sich nicht - wie ansonsten in der Seefahrt üblich - bei den zuständigen Behörden gemeldet und hatten daher auch keine Genehmigung zur Überfahrt. (Vielleicht sehen sie die Philippinen schon als ihre Kolonie an. Aua! ) Nach asiatischer Art, ohne China beim Namen zu nennen, protestierte Duterte.


Zitat:Philippine President Rodrigo Duterte has warned of "unfriendly" treatment for foreign ships travelling in the country's territorial waters without permission


Philippines warns of 'unfriendly' greeting for uninvited warships
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste