Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Loboc Wildlife & Nature Park
#1
Auf unserer kleinen Rundreise kamen wir am Loboc Wildlife & Nature Park vorbei.
Zu sehen sind dort einheimische wilde Tieren der Phils,zum Beispiel 1 Krokodil, Löwe etc. in viel zu kleinen Käfigen die allerdings sauber waren.
Tarsier wurden dort auch ausgestellt ein Grund für mich dort nie wieder diesen Minizoo zu betreten.
Reisegruppen kamen dort auch an,überwiegend Asiaten.

Der Eintritt kostete 150 Piso für den Rundgang der etwa 20 Minuten dauert.Man bekommt etwas über jedes Tier erzählt(Phils Wissen).
Auch kann man dort essen und überteuerte Andenken kaufen.

Für das was man geboten bekommt einfach zu teuer.

http://www.boholchronicle.com.ph/2018/05...ttraction/
Zitieren
#2
(18-05-2019, 15:38)Cawajan schrieb: Zu sehen sind dort einheimische wilde Tieren der Phils,zum Beispiel Löwe etc.

Ähm, sicher? Ich glaube Löwen gibts/gab es auf den Philippinen nicht/nie.
Zitieren
#3
(18-05-2019, 16:09)URi schrieb: Ähm, sicher? Ich glaube Löwen gibts/gab es auf den Philippinen nicht/nie.
Und die hab ich auch dort gesehen 5 an der Zahl,sollen den Besitzer des Zoos gehören um Kunden anzulocken.

https://de.wikipedia.org/wiki/Afrikanischer_Strauß
Zitieren
#4
Ja, das glaube ich ja auch. Aber Du schriebst etwas von einheimischen Tieren. Lächeln ...
Zitieren
#5
Er schrieb aber auch "philippinisches Wissen" Groehl
Strausse habe ich auch schon "getroffen" auf den Phils. War aber ein Privatgelände auf Mindanao, kein Zoo.
Zitieren
#6
Tarsier, Rendeer, Schmetterlinge, div. Echsen, Krokodil ,Schlangen(Boa)sind nun mal einheimische Tiere und wenn dann halt eine paar Tiere dazu gedichtet werden wie z.B. 4 Pfaue ist das phil machart und falsches phil. WISSEN.
Zitieren
#7
Zwinker2
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste