Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Duterte schickt Müll nach Kanada zurück
#1
Duterte schickt Müll nach Kanada zurück

https://www.saarbruecker-zeitung.de/nach...d-38971749
Zitieren
#2
Hab ich auch gelesen, zum Ende des Sommers ist der Müll wieder in Kanada.


Zitat:Canadian Environment Minister Catherine McKenna said the government has awarded a contract to French shipping giant Bollore Logistics Canada that calls for the return of 69 containers filled with household waste and electronic garbage.

Quelle

In dem Artikel ist oben ein Foto, auf dem Demonstranten vor der kanadischen Botschaft zu sehen sind. Ich finde das richtig und klar, dass Kanada den Müll wieder zurücknehmen muss. Aber diese hysterische Aufgeregtheit ist mal wieder übertrieben. Was ist denn mit dem eigenen Dreck und Abfall, der dort überall rumliegt? Wo sind denn die Demonstrationen für ein sauberes Philippinen? Der Müll geht wieder zurück nach Kanada, der einheimische verschmutzt aber weiter die Gegend, den Strand und das Meer. Nea
Zitieren
#3
Dem kann ich mich nur anschliessen!
Zitieren
#4
Krieg um Plastikmüll - Philippinen schicken Abfälle zurück

https://de.euronews.com/2019/05/30/krieg...lle-zuruck
Zitieren
#5
Präsident Duterte drohte Kanada mit Krieg

Philippinen retournieren 1300 Tonnen Abfall

https://www.blick.ch/news/ausland/kanada...50835.html
Zitieren
#6
Video

"Wir sind nicht die Müllhalde der Welt" – Philippinen schicken tonnenweise Abfall zurück nach Kanada

https://www.stern.de/panorama/weltgesche...35024.html
Zitieren
#7
Ich schreib das mal hier rein, weil ich nicht noch ein Müllthema eröffnen will.

Jetzt wurde illegal auf die Philippinen verschiffter Elektronikschrott aus Hongkong entdeckt und geht wieder zurück.


Zitat:BOC-Mindanao International Container Terminal (MICT) sub-station collector John Simon yesterday said they would re-export the 40-foot container van that was reportedly misdeclared to contain “assorted electronic accessories.”

"Return to sender" find ich gut, denn das Zeugs kann auch für Menschen gesundheitsschädlich sein.

Philstar
Zitieren
#8
Asien wehrt sich dagegen, die Müllkippe reicher Länder zu sein

Weil China den Import von Müll vergangenes Jahr gestoppt hat, tauchen in anderen Ländern Asiens Container voller Abfall auf. Malaysia oder die Philippinen wollen die Ware zurück an die Absender schicken – und nehmen dafür diplomatische Verstimmungen in Kauf.

https://www.nzz.ch/international/asien-w...ld.1485530
Zitieren
#9
Duterte hatte wegen des kanadischen Mülls für Government Officials, also Regierungsmitglieder, Beamte usw. ein Reiseverbot nach Kanada verhängt. Nachdem jetzt die Müllkrise sogar ohne militärische Auseinandersetzungen zu seiner Zufriedenheit gelöst werden konnte, wurde dieser Bann wieder aufgehoben.

Vermutlich werden jetzt wieder verstärkt Dienstreisen ins schöne Kanada gebucht. Man muss doch schauen, ob der Müll tatsächlich dort ankommt und je nach Dienststellung darf vielleicht sogar jemand von der Familie mitkommen. Ironie

 Manila Times
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste